Patienten gehen aus finanziellen Gründen immer häufiger nicht zum Zahnarzt. Das ist das Ergebnis einer aktuellen repräsentativen Umfrage, die das Meinungsforschungsinstitut ipsos im Auftrag der HanseMerkur durchgeführt hat. In den Umfrageergebnissen heißt es, dass nahezu jeder sechste Deutsche in den vergangenen drei Jahren erforderliche Zahnbehandlungen und Zahnersatzversorgungen aufgeschoben hat. In Bevölkerungsgruppen mit einem Haushaltseinkommen unter 1.250,- EUR sogar mehr als jeder Vierte. Außerdem haben ca. 13 % der Befragten, die eine Zahnersatz-Versorgung in Anspruch genommen haben, eine Zahnersatz-Lösung in reduzierter Ausführung gewählt. 

 

Für viele Menschen in Deutschland ist es finanziell „enger“ geworden. Wenn dann beim Zahnersatz hohe Zuzahlungen anstehen, stoßen nicht wenige finanziell an ihre Grenzen. Wie auch die Umfrage belegt, bleiben Patienten ihrer Zahnarztpraxis dann einfach fern. Wichtige Behandlungen werden auf unbestimmte Zeit verschoben. Die Auswirkungen bekommen viele Praxen in Form geringerer Auslastung und durch Umsatzrückgänge zu spüren. Aber nicht nur für die Praxen hat dies negative Folgen. Werden wichtige Versorgungen aufgeschoben, entstehen dadurch später für den Patienten vielfach höhere Folgekosten.

 

Quelle: presseanzeiger.de

Joomla SEF URLs by Artio

ImplanTicker

Implantate – Indikationen, Kontraindikationen und aktuelle Möglichkeiten

Die allermeisten Implantate im Kiefer werden für die Fixierung von festem Zahnersatz...

Ökotest überprüft Werbeversprechen der Zahnpflegekaugummi-Hersteller

Hersteller versuchen immer wieder, ihre Produkte mit speziellen Eigenschaften aus der Masse...

Hohe Fluoridkonzentrationen in Zahnpasta hilfreich bei Patienten mit hohem Kariesrisiko

Der Zusatz von Fluorid in Zahnpflegemitteln wie Zahnpasta, Gelen, Mundspülungen und Lacken...

Osteoporose in jungen Jahren genetisch veranlagt

Patienten mit Osteoporose leiden unter einem erhöhten Risiko an Knochenbrüchen. Auch für die...

Zukunftstrend: Zähneputzen ohne Zahncreme

30 Tage soll sie halten, die von Erfindern und Designern aus Japan entwickelte Zahnbürste...

Animation

ImplanTipps

Die Anschaffung einer elektrischen Zahnbürste lohnt sich. Nicht nur bei der anspruchsvolleren Pflege von Zahnimplantaten, sondern auch beim täglichen Putzen der natürlichen Zähne, ist sie in der Reinigungswirkung der manuellen Zahnbürste überlegen.

weiter...