Zahnimplantate als Lösung bei Zahnlücken sind aus gutem Grund beliebt: Sie kommen dem natürlichen Zahngefühl am nächsten und können die bestehende, gesunde Zahnsubstanz am besten unterstützen. 
 
Darum werden sie beispielsweise in skandinavischen Ländern als Mittel zur Prävention geschätzt und von Kassenseite stark unterstützt. Doch besonders der Oberkiefer mit seiner stark ausgewölbten Kieferhöhle bietet nicht selten zu wenig Knochensubstanz, um ein Implantat darin fest zu verankern. Ergänzend lässt sich mit dem Sinuslift, einer speziellen Operationstechnik, körpereigener Knochen oder Knochenersatzmaterial einbringen. So entsteht nach einer Einheilungszeit von ca. vier bis sechs Monaten ein festes Implantatlager.

Wer mit Zahnlücken durchs Leben geht, sollte sich über die Vorteile von Zahnimplantaten Gedanken machen. Das besser schnell, denn Zahnlücken bringen das empfindliche System von Druck und Gegendruck gehörig aus den Fugen. Zudem können sich Kieferknochen binnen weniger Monate stark zurückbilden. Damit schwindet der notwendige Halt für die Implantate, Knochenaufbau wird erforderlich. Bereits viele Menschen ab 30, noch häufiger ab 40 Jahren, suchen wegen Zahnlücken eine implantologische Praxis auf. Nicht wenige müssen den Knochenaufbau mit einkalkulieren, so das Ergebnis einer Forschungsarbeit.

Quelle: openpr.de
Joomla SEF URLs by Artio

ImplanTicker

Implantate – Indikationen, Kontraindikationen und aktuelle Möglichkeiten

Die allermeisten Implantate im Kiefer werden für die Fixierung von festem Zahnersatz...

Ökotest überprüft Werbeversprechen der Zahnpflegekaugummi-Hersteller

Hersteller versuchen immer wieder, ihre Produkte mit speziellen Eigenschaften aus der Masse...

Hohe Fluoridkonzentrationen in Zahnpasta hilfreich bei Patienten mit hohem Kariesrisiko

Der Zusatz von Fluorid in Zahnpflegemitteln wie Zahnpasta, Gelen, Mundspülungen und Lacken...

Osteoporose in jungen Jahren genetisch veranlagt

Patienten mit Osteoporose leiden unter einem erhöhten Risiko an Knochenbrüchen. Auch für die...

Zukunftstrend: Zähneputzen ohne Zahncreme

30 Tage soll sie halten, die von Erfindern und Designern aus Japan entwickelte Zahnbürste...

Animation

ImplanTipps

Zahnimplantate können auf lange Sicht deutlich günstiger als konventionelle herausnehmbarer Zahnersatz. Der Grund: teure Folgekosten wie z.B. bei herausnehmbaren Prothesen (Unterfütterung, Brüche) fallen nicht an, Zähne gehen nicht wegen Überlastung ver

weiter...