Hallo, nach strapaziösem Knochenaufbau ist jetzt endlich die Suprakonstruktion dran. Es ist eine Teleskopkrone vorgesehen. Nach problemen mit einem Inmplantat im Nachbarbereich ist mein Implantologe der Ansicht, dass es wohl besser sei, die Arbeit mit Locatoren zu machen, weil man damit besser auf vielleicht auftretende Schwierigkeiten reagieren könne. Meine Frage: Hat hier jemand schon Erfahrungen mit einer Teleskopkrone auf Locatoren?

Kommentare   

0 #1 Katrin 2011-08-26 06:24
Wegen einer schweren Parodontitis sind mir 2010 alle Zähne gezogen worden. Ich habe dann vier Implantate in den Oberkiefer und vier in den Unterkiefer bekommen. Meine Prothese wird auch mit Lokatoren festgehalten wie mit Druckknöpfen. Dadurch kann ich sie nachts einfach herausnehmen. Das macht es viel einfacher, sie sauberzuhalten und ich bin sehr zufrieden mit diesem System. Gerade wenn man zu Entzündungen neigt, ist das bestimmt eine gute Lösung auch für Sie.

Nur Mut und alles Gute!

Katrin
Zitieren

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Joomla SEF URLs by Artio

ImplanTicker

Implantate – Indikationen, Kontraindikationen und aktuelle Möglichkeiten

Die allermeisten Implantate im Kiefer werden für die Fixierung von festem Zahnersatz...

Ökotest überprüft Werbeversprechen der Zahnpflegekaugummi-Hersteller

Hersteller versuchen immer wieder, ihre Produkte mit speziellen Eigenschaften aus der Masse...

Hohe Fluoridkonzentrationen in Zahnpasta hilfreich bei Patienten mit hohem Kariesrisiko

Der Zusatz von Fluorid in Zahnpflegemitteln wie Zahnpasta, Gelen, Mundspülungen und Lacken...

Osteoporose in jungen Jahren genetisch veranlagt

Patienten mit Osteoporose leiden unter einem erhöhten Risiko an Knochenbrüchen. Auch für die...

Zukunftstrend: Zähneputzen ohne Zahncreme

30 Tage soll sie halten, die von Erfindern und Designern aus Japan entwickelte Zahnbürste...

Animation

ImplanTipps

Falls der Kieferknochen für eine Zahnimplantation nicht ausreicht: mithilfe von Maßnahmen, die Knochen aufbauen, ist die Implantologie heute in der Lage, den Implantaten auch in schwierigen Situationen festen und sicheren Halt zu verschaffen.

weiter...