Die Wurzelfraktur

Eine Beschädigung der Frontzähne nach einem harten Aufprall (Sport, Unfall, Freizeit) keine Seltenheit. Eine fehlende Ecke im Zahn ist lediglich aus ästhetischen Gründen zu beanstanden. Eine andere Sache ist es, wenn durch die Fraktur Bruchlinien entstanden sind, die bis zu den Wurzelspitzen führen. Hier ist eine Zahnentfernung nahezu unausweichlich. Seitenzähne können auch durch Aufbiss auf einen massiven Gegenstand oder durch chronische Überlastung frakturieren.

Ob eine Rettung des Zahnes, bei einer Wurzelfraktur möglich ist, bestimmt sich nach dem Verlauf der Bruchlinie:

• Längsfraktur der Wurzel: Zahn muss gezogen werden

• Querfraktur im Knochen: In Ausnahmefällen Rettung möglich

• Bruch der Zahnkrone (Oberhalb oder knapp unterhalb der Knochengrenze): Rettung durch Wurzelkanalbehandlung (Endodontie) und Stiftaufbau möglich

• Längsfraktur zwischen den Wurzeln (Nicht bei einwurzeligen Zähnen): In Ausnahmefällen Rettung möglich

Bedeutung für Implantatversorgung

Das Einsatzgebiet für Implantate schlecht hin. Sofern das Knochenlager unversehrt ist besteht auch gegen die Sofortimplantation keine Bedenken.

Joomla SEF URLs by Artio

ImplanTicker

Implantate – Indikationen, Kontraindikationen und aktuelle Möglichkeiten

Die allermeisten Implantate im Kiefer werden für die Fixierung von festem Zahnersatz...

Ökotest überprüft Werbeversprechen der Zahnpflegekaugummi-Hersteller

Hersteller versuchen immer wieder, ihre Produkte mit speziellen Eigenschaften aus der Masse...

Hohe Fluoridkonzentrationen in Zahnpasta hilfreich bei Patienten mit hohem Kariesrisiko

Der Zusatz von Fluorid in Zahnpflegemitteln wie Zahnpasta, Gelen, Mundspülungen und Lacken...

Osteoporose in jungen Jahren genetisch veranlagt

Patienten mit Osteoporose leiden unter einem erhöhten Risiko an Knochenbrüchen. Auch für die...

Zukunftstrend: Zähneputzen ohne Zahncreme

30 Tage soll sie halten, die von Erfindern und Designern aus Japan entwickelte Zahnbürste...

Animation

ImplanTipps

Die Anschaffung einer elektrischen Zahnbürste lohnt sich. Nicht nur bei der anspruchsvolleren Pflege von Zahnimplantaten, sondern auch beim täglichen Putzen der natürlichen Zähne, ist sie in der Reinigungswirkung der manuellen Zahnbürste überlegen.

weiter...