Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDrucken

Provisorium

Ein provisorischer Zahnersatz, kurz Provisorium, dient nicht nur der Ästhetik, sondern auch der Kaufunktion und schützt darüber hinaus das noch nicht ausreichend gefestigte Implantat vor zu großer Belastung. Folgende Provisorien lassen sich, je nach Ausgangssituation, unterscheiden:

Bei Zahnlücken:

  • Klammerprothese
  • Provisorische Brücke
  • Provisorische Implantate

Bei Zahnlosigkeit:

  • Vollprothese
  • Provisorische Implantate

ImplanTicker

Stammzellen sind in der Lage, sich in ihrer Funktion als „Ur“-zelle in sämtliche Zellen...

Aus Las Vegas sind derzeit überall In den Nachrichten Berichte über neue technische...

Die Verbindung von entzündlichen Erkrankungen des Zahnhalteapparates und das damit verbundene...

Animationen

  • JoomlaWorks Simple Image Rotator
  • JoomlaWorks Simple Image Rotator
  • JoomlaWorks Simple Image Rotator
  • JoomlaWorks Simple Image Rotator
  • JoomlaWorks Simple Image Rotator
  • JoomlaWorks Simple Image Rotator

ImplanTipps

Eine Zusatzversicherung kann einen wesentlichen Teil der bei einer Zahnimplantation anfallenden Kosten übernehmen. Entscheidend ist, dass diese Versicherung rechtzeitig abgeschlossen wird und genau die benötigten Leistungen (Implantate, Kronen) abdeckt.
weiter...