Der Preis für ein Einzelzahnimplantat hängt vom Aufwand und Schwierigkeitsgrad der Operation ab, von den eingesetzten Materialien sowie den zahntechnischen Leistungen. Beim zahnärztliche Honorar gibt es sicherlich Unterschiede, es hat aber über die gesetzliche Gebührenordnung schon einen bestimmten Rahmen. Bei der zahntechnischen Leistung  (Labor) ist da schon ein deutlicherer Unterschied, ob die Krone in Vollkeramik in einem Meisterlabor in Deutschland oder als einfache Verblendkrone/Stahlgerüst importiert wird.
Ohne Berücksichtigung von Erstattungsleistungen der Krankenkasse (Festzuschuss) oder einer Zahnzusatzversicherung ergeben sich bei einem Einzelzahnimplantat folgende Gesamtpreise:

Gesamtkosten inkl. Zahnersatz

  • Einzelzahnimplantat Titan Seitenzahn: 1.600 - 2.400 Euro
  • Einzelzahnimplantat Frontzahn: 1.700 - 3.300 Euro
  • Einzelzahnimplantat Keramik-Zirkonoxid 2300-3200 Euro

Bei besonders anspruchsvollen Implantatbehandlungen (z.B. im Frontzahnbereich) können bei ungünstigen Voraussetzungen (Knochenmangel, hohe Lachlinie) auch deutlich höhere Kosten durch knochenaufbauende Maßnahmen entstehen. Eine aufwendige Rekonstruktion in mehreren Schritten mit Übergangsversorgungen kann auch schon mal über 6000 Euro kosten.

Wenn man die Kosten für eine Einzelzahnversorgung mit einem Implantat kalkuliert, nimmt man immer auch die Alternativen in Betracht. Wenn auch eine Zahnbrücke vielleicht primär geringer Kosten verursacht, müssen bei der Implantatlösung mitunter gesunde Zähne nicht beschliffen werden, die somit auf lange Sicht erhalten bleiben.

Hier haben Sie die Möglichkeit, sich sich über die Preise für einen Knochenaufbau und über die Kosten von konventionellem Zahnersatz zu informieren.

Joomla SEF URLs by Artio

ImplanTicker

Implantate – Indikationen, Kontraindikationen und aktuelle Möglichkeiten

Die allermeisten Implantate im Kiefer werden für die Fixierung von festem Zahnersatz...

Ökotest überprüft Werbeversprechen der Zahnpflegekaugummi-Hersteller

Hersteller versuchen immer wieder, ihre Produkte mit speziellen Eigenschaften aus der Masse...

Hohe Fluoridkonzentrationen in Zahnpasta hilfreich bei Patienten mit hohem Kariesrisiko

Der Zusatz von Fluorid in Zahnpflegemitteln wie Zahnpasta, Gelen, Mundspülungen und Lacken...

Osteoporose in jungen Jahren genetisch veranlagt

Patienten mit Osteoporose leiden unter einem erhöhten Risiko an Knochenbrüchen. Auch für die...

Zukunftstrend: Zähneputzen ohne Zahncreme

30 Tage soll sie halten, die von Erfindern und Designern aus Japan entwickelte Zahnbürste...

Animation

ImplanTipps

Falls der Kieferknochen für eine Zahnimplantation nicht ausreicht: mithilfe von Maßnahmen, die Knochen aufbauen, ist die Implantologie heute in der Lage, den Implantaten auch in schwierigen Situationen festen und sicheren Halt zu verschaffen.

weiter...