×

Warnung

EU e-Privacy Directive

Diese Webseite benutzt Cookies zur Authentifizierung, Navigation und für andere Funktionen, Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie zu, das wir diese Cookies auf Ihrem Gerät abspeichern.

Datenschutzerklärung ansehen

e-Privacy Directive Dokument

DSGVO Dokument

You have declined cookies. This decision can be reversed.

Kurze und ultrakurze Zahnimplantate

Vergleich zwischen einem standard Zahnimplantat und einem kurzen ImplantatKurze Implantate sind nicht als gesonderte Implantat-Form anzusehen, da sie in Aufbau und Funktion vergleichbar mit den Standard-Implantaten sind. Viel eher sind kurze Implantate eine gängige Produktionslinie der meisten Implantathersteller, die ihre bewährten Implantat-Systeme auch längenreduziert anbieten (unter 10mm). Auch werden oft sogenannte ultrakurze Implantate (6mm und weniger) angeboten.

So zuverlässig wie die Großen: Kurze Implantate

Langezeit galten kurze Implantate als nicht vollwertig: Man traute ihnen nicht so viel Stabilität und Sicherheit zu wie Standard Modellen (früher 10mm und länger). Zum Einsatz kamen sie nur um „leichte“ Aufgaben zu übernehmen: Als unterstützendes Implantat, oder nur für kleine, kurze Zähne.
Nach dem heutigen Erkenntnisstand wurden kurzen Implantate allerdings zu unrecht als nicht vollwertig tituliert. Durch eine Vielzahl von Studien und lange Beobachtungszeiträume, konnte belegt werden, dass Kurzimplantate den normalen Implantaten in puncto Belastbarkeit und Langlebigkeit, in nichts nachstehen. Implantate mit 8-9mm sind heutzutage „normal“ und finden in allen Gebieten erfolgreich Verwendung. Die Möglichkeit, durch kurze Implantate, einen Knochenaufbau zu umgehen und trotzdem eine erfolgreiche Implantatversorgung zu erhalten, ist eine bedeutsame Entwicklung in der modernen Implatologie.

Ultrakurze Implantate noch in der Erprobungsphase

Ob ultrakurze Implantate vergleichbar gute Ergebnisse liefern, wie kurze oder Standard-Implantate, ist noch nicht abschließend geklärt; die Datenlage ist noch zu dünn. Viele Implantologen setzen erfolgreich ultrakurze Implantate für verschiedene Aufgaben ein. Die Sorge, das die Haltbarkeit schon durch z.B. einen minimalen Knochenabbau aufgrund einer Periimplantitis gefährdet sein kann, schreckt einige Implantologen jedoch noch ab.

Joomla SEF URLs by Artio